Rabenbeta

Aus StellarWeb
Wechseln zu: Navigation, Suche
© LiMi

Inhaltsverzeichnis

Das Tier

Rabenbetas sind clever, gerissen, verspielt und neugierig. Damit bedienen sie sämtliche Eigenschaften, die auch ihren Ahnen seit langem zugeschrieben werden. In Verbindung mit den menschlichen Genen sind sie unschlagbare Genies – zumindest ihrer Meinung nach. Es gelingt dem Rabenbeta, sich schnell und effizient auf neue Situationen einzustellen und adäquate Lösungen für spontane Probleme zu finden. Auch wenn man ihn nur selten in der ersten Reihe findet, wenn es um den Kampf geht, so sollte man nicht denken, er könne es prinzipiell nicht. So mancher Gegner hat den „friedfertigen“ Raben schon unterschätzt, nur um dann festzustellen, dass der Mythos des Todesbringers durchaus etwas Wahres an sich hat. Der Rabenbeta versucht Konflikten durch Nachdenken und Vermeidungsstrategien auszuweichen, doch sollte das nicht zu einer Lösung führen, oder aber ein Teamgefährte in Gefahr sein, so neigen seine Pläne denen eines Nashornbetas gleich zu kommen. Der Rabenbeta kommt mit beinahe allen nicht zu extremen Temperaturen gut zurecht. Von verschneiten Landschaften bis hin zu Wüsten. Sein Gefieder isoliert ihn vor den meisten Unbillen der Natur, auch wenn er zu viel Sonne wegen seinem schwarzen Gefieder meiden sollte. Er treibt gern viele Späße und ist stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Dabei ist so manchem Rabenbeta ein Geheimnis oder auch nur eine verschlossene Tür schon zum Verhängnis geworden, da er seine Neugier nur schwer im Zaum halten kann. Es kommt immer wieder vor, dass Rabenbetas Probleme mit Autorität zeigen. Dies passiert häufig, wenn Teammitglieder versterben oder versetzt werden. Dieser Betatypus ist sehr personengebunden, weshalb er meist nur in festen Teams eingesetzt wird. Ursprünglich war geplant, auch dem Rabenbeta Flugeigenschaften anzuzüchten, doch dies wurde nach vielen gescheiterten Testversuchen aufgegeben. Selbst als mit den Adlerbetas der Durchbruch gelang, entschied man sich beim Raben im Allgemeinen darauf zu verzichten. Nur mit dem kleinen Zweig der Schildrabenbetas verfolgt KreART­ificial weiterhin die Zucht einer flugfähigen Variante. Somit sind diese an ihrer weiß befiederten Brust und der etwas geringeren Größe erkennbaren Betatypen nur selten zu sehen. Ihr Erfindungsreichtum macht sie aber zu sehr effizienten Waffenexperten, die mit ihrer wendigen Art schon für viele Überraschungen auf der Gegnerseite gesorgt haben.


Rätsel und Probleme aller Art sind das große Steckenpferd des Rabenbetas. Sein Geist ist unermüdlich und muss ständig beschäftigt werden, wenn die Gruppe nicht unter seiner Langeweile leiden soll. Damit bietet er sich als Wissenschaftsexperte gerade zu an. Durch die anatomische Besonderheit seines Kehlkopfes ist es dem Rabenbeta möglich, fast alle Geräusche und Laute nachzuahmen. Daher haben die Gentechniker diesen Teil des Raben stärker betont, um so eine höhere Flexibilität zu erzielen. Auch wenn seine normale Stimme etwas kratzig ist, so kann er die teils schwierigen Frequenzen von extraterrestrischen und ahumanen Kulturen leicht erreichen. Sein schnell verschaltender Intellekt und sein anpassungsfähiger Kehlkopf machen ihn zu einem ausgezeichneten Kontaktspezialisten.


Spielwerte

Bevorzugte Spezialisierungen: Wissenschaftsexperte, Kontaktspezialist


Attributsbonus: Geist

Abenteuerpunkte: 103 AP

Besondere Rasseneigenschaften: Gutes Gedächtnis, Analytisch, Gerissen

Buyback: 2430


Genvariante: Schildrabe (105 AP, 2400 Buyback)

Bevorzugte Spezialisierungen: Aufklärer, Waffenexperte

Besondere Rasseneigenschaften: Gutes Gedächtnis wird ersetzt durch Gleiter & Leichter Knochen-/Körperbau


Bekannte Rabenbetas


Erläuterungen

  1. Die Beschreibung des Rabenbetas ist geschrieben von Benutzer McGreine und ist kein offizieller Kanon.

Quellen

Primärquelle für den Rabenbeta ist:

  1. Just News Underground 6
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Partnerseiten
Navigation
Werkzeuge